Ausgezeichnete Lehrlinge

Lehrlinge aus Leogang beweisen voller Ehrgeiz die Freude am Beruf

In den vergangenen Tagen konnten gleich zwei Lehrlinge aus Leogang mit ausgezeichneten Zeugnissen ihre Lehrherren begeistern und zeigten einmal mehr ihre Begeisterung für den Lehrberuf. Die österreichische Lehrlingsbilanz zeigt es ebenfalls: Lehrberufe sind wieder im Aufwind - mit ein Grund ist, das Fachkräfte in Österreich sich über großes Ansehen erfreuen und uns viele Länder der Welt um das duale Ausbildungssystem beneiden, welches für eine hohe Qualifikation bürgt.


Auszeichnung für Lehrling des "Leoganger Raumstudio"

Lehrling "Petra Thonhauser" hat mit ausgezeichnetem Erfolg die 3.Klasse der Landesberufsschule Kuchl für die Lehre der "Tapeziererin und Dekorateurin" abgeschlossen. Zusätzlich zu diesem sensationellen Abschluß nahm sie auch am Lehrlingswettbewerb beim Projekttag der Tapezierer 2019 teil und kam mit dem Sieg des 2.Platzes nach Hause. Gerald Reis als Inhaber des "Leoganger Raumstudio" ist fasziniert und meint voller Stolz: "Ich freue mich ganz besonders das unsere Auszubildende ihren Lehrberuf so erfolgreich abschließt, und damit auch "Herzblut" für den Handwerksberuf zeigt".


Lehrling bei "team spitzen schnitt" ebenfalls mit auszeichnung

Auch Albina Ladinig kann sich über erfolgreiche Lehrlinge freuen, die Geschäftsinhaberin überzeugt immer wieder mit sehr erfolgreichen Lehrlingen in der Berufslehre. Schon mehrfach haben Lehrlinge aus ihrer "Handwerksschmiede" begeistert, wie es einmal mehr der ausgezeichnete Erfolg von Lehrling Nicole Oberlechner beweist. Diese erlernt derzeit den Beruf der "Friseurin und Perückenmacherin" und konnte die Zwischenprüfung nach Halbzeit ihrer Lehre mit einem sensationellen Ergebnis abschließen.


Die erfolgreichen Ergebnisse beweisen einmal mehr daß man junge Menschen für Lehrberufe begeistern kann, und "Handwerks- und Dienstleistungsberufe" eine starke Zukunft haben. Den Absolventen von Lehrberufen eröffnet sich durch die hohe Anerkennung und Qualifikation eine weitreichende Berufsperspektive.